Freundeskreis bewirbt sich für Ehrenamtspreis

Gemeinsam mit der Stadt Wassertrüdingen bewirbt sich der Freundeskreis Heimatschätze e.V. für den Ehrenamtspreis 2021 der Versicherungskammer Stiftung. Gesucht werden erfolgreiche Projekte, die einen erkennbaren "Lebenswert" für Bürgerinnen und Bürger schaffen sowie die Lebenssituation vor Ort stabiliseren oder verbessern. Hier sollte das ehrenamtliche Engagement lokal mit der Gemeinde oder Stadt verankert sein und dazu beitragen mit "Hand und Hirn" die Wohn- und Lebensqualität im Umfeld zu steigern.

Ausgezeichnet werden soll jeweils die Stadt zusammen mit der gemeinnützigen Organisation, mit der das eingereichte Projekt durchgeführt wurde.

Da der Verein in vielen Bereichen engagiert ist (Veranstaltungen, Beetpflege, Boule-Spiel etc.) und unsere Stadt aktiv mitgestaltet, sehen wir uns als perfekte Kandidaten für eine Auszeichnung. Wir bewerben uns unter dem Motto "Unseren Heimatschatz pflegen" und hoffen mit der Vielfältigkeit unserer Aktionen punkten zu können.

Der Einsendeschluss der Bewerbung ist am 30. November 2020. Im Winter soll dann über die Sieger entschieden werden. Der Ehrenamtspreis in unserer Kategorie ist mit 5.000 Euro dotiert.