Leichter Reisen von A bis Z

Anreise: Die Anreise ist per Zug, eigenem PKW oder (eigenem) Bus möglich. Ab den Autobahnabfahrten ist die Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen ausgeschildert.
 
Begleitung: Wenn Sie einen Schwerbehinderten-Ausweis besitzen, bringen Sie diesen bitte immer mit. Wenn Sie ein „B“ für Begleitperson im Ausweis stehen haben, darf Sie Ihre Begleitperson kostenlos begleiten. Ab 50 % - Behinderung können Sie eine begünstigte Karte erwerben.

Camping: Am Sonnenuhrenpark befinden sich öffentliche rollstuhlgerechte / barrierefreie Toiletten. Diese können Sie in wenigen Minuten vom Campingplatz aus erreichen. Barrierefreie Duschen sind leider nicht vorhanden.

Führungen: Falls Ihre Gruppe eine individuelle Führung braucht oder gerne möchte, können wir Ihnen eine nach Ihren Wünschen und Anforderungen gerechte Führung anbieten. Unsere Gästeführer gehen gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche ein.

Gastronomie: Selbstverständlich können unsere Gastronomen Auskunft über Allergene und Inhaltsstoffe geben. 

Gelände: Das Gelände ist rollstuhlgerecht / barrierefrei eingerichtet. Fast alle Plätze sind somit für fast jedermann erreichbar. Zurzeit sind wir noch in Bearbeitung einer „Barrierefrei–Übersichtskarte“ des Gartenschau Geländes. Diese stellen wir Ihnen nach Fertigstellung gerne zur Verfügung.

Hunde: Hunde sind grundsätzlich auf dem Gartenschaugelände verboten. Begleithunde dürfen selbstverständlich mit.

Parkplätze:
Es stehen Ihnen an den Haupteingängen Behindertenparkplätze zur Verfügung. Diese können Sie mit einer entsprechenden Erlaubnis benutzen.

Rollstuhl: Sie können sich gegen Pfand einen Rollstuhl an den Haupteingängen ausleihen, um so bequemer über das Gartenschaugelände zu kommen.

Sprache: Wir stellen Ihnen eine Beschreibung des Geländes in leichter Sprache zur Verfügung. Dieses Dokument werden Sie nach Fertigstellung als Download auf unserer Internetseite finden.

Shuttle Service: Sie können gerne unseren Shuttle-Service nutzen. Dieser steht allen Besitzern einer Dauerkarte oder Tageskarte kostenlos zur Verfügung. Der Shuttle-Service verbindet die beiden Parkteile sowie den Busparkplatz miteinander.

Toiletten: Alle ausgeschilderten Toiletten beinhalten auch barrierefreie Toiletten. Diese können Sie zu jeder Zeit nutzen. Sie sind dauerhaft geöffnet, sodass Sie keinen extra Schlüssel benötigen.

Barrierefreiheit ist für 10 % der Gäste unentbehrlich,
für 40 % notwendig und für 100 % komfortabel.