Zahlen, Daten, Fakten


Besucher  
Besucherzahl: 336.000
verkaufte Dauerkarten: 9.141
Maximale Tagesbesucher: 8.600
Maximale Mitwirkende an einem Tag: 2.700
Gebuchte Führungen: 383
Ausgebildete Gästeführer: 32
Ausgeliehene Bollerwägen: 151
Ausgeliehene E-Scooter und Rollstühle: 302
Angemeldete Busgruppen: 333
Maximale Anzahl an Bussen an einem Tag: 37
Bewertung bei Google:  4,3 von 5 Sternen bei 303 Rezensionen
Baum- und Bankpatenschaften: 47
Letzte verkaufte Dauerkarte: 18.8.2019
   
Folgende Politiker haben die Gartenschau besucht: Ministerpräsident Dr. Markus Söder
Innenminister Joachim Herrmann
Umweltminister Thorsten Glauber
Familienministerin Kerstin Schreyer
Kultusstaatsekretärin Anna Stolz
Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Claudia Roth
Fraktionschef der CSU im Bay. Landtag Thomas Kreuzer
Stellvertretender Landtagspräsident Karl Freller
Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer
Amtschef des Sozialministeriums Michael Höhenberger
Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm
Abgeordnete der SPD Bundestagsfraktion mit dem stellvertretenden
Fraktionsvorsitzenden Dr. Matthias Miersch an der Spitze
SPD – Landesvorsitzende Natascha Kohnen
SPD Generalsekretär Ulli Grötsch
Amtschef des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums Hubert Bittlmayer


Veranstaltungen
Veranstaltungen gesamt: 2.430
Besucherstärkste Tage:
Sommerfest mit Marquess
Chorfest
Thailandfest
Blumenschauen: 9 wechselnde Themen
Aktionswochenenden: 3 – passend zum Blumenschau-Thema

 
 
Mitwirkende bei den Veranstaltungen und Ausstellungsbeiträgen

Tages-Mitwirkendenkarten: 12.000 Stück
Arbeitsdauerausweise: 520; überwiegend ehrenamtlich tätige Helfer

Schule im Grünen

Gebuchte Veranstaltungen: 153
Anzahl teilnehmender Kinder: 3.540



Gelände
Gepflanzte Bäume: 168 Stück
Gepflanzte Sträucher und Hecken: 1.800 Stück
Fläche Sommerflor: 1.200 m²; in 44 Arten, 101 Sorten, 24.500 Stück
Gesteckte Zwiebeln: 13.414 Stück        
Fläche Staudenbeete: 3.270 m²
Ansaat naturnaher Wiesenflächen: 11.000 m²
Länge des Weihersteigs: 1.000 m
Höhenunterschied barrierefrei von See- zu
Bergrose:
23 m

Wetter

Sonnentage: 88
Regentage: 20
Heißeste Temperatur: 36 °C
Niedrigste Temperatur: 6 °C

Eckdaten

Durchführungszeitraum: 24. Mai – 8. September 2019
Ausstellungsgelände: gesamt 13,4 ha
Wörnitzpark 5,1 ha
Klingenweiherpark 8,3 ha
Verbindung durch die Stadt: 1,3 km
Gesellschafter:  Stadt Wassertrüdingen 60%
Bayerische Landesgartenschau GmbH 40%
Aufsichtsrat: 11 Mitglieder
Aufsichtsratsvorsitzender:
Stefan Ultsch, Erster Bürgermeister Stadt Wassertrüdingen
stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Albert, Vorsitzender Bayerische Landesgartenschau
GmbH, Präsident Bayerischer Gärtnereiverband e.V.
Geschäftsführer: Peter Schubert, Stadt Wassertrüdingen
Robert Sitzmann, Bayerische Landesgartenschau GmbH
Prokuristin: Ingrid Rott-Schöwel, Bayerische Landesgartenschau
GmbH


Planung

Planung Freianlagen: Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin
Inh. Maik Böhmer, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt
Aussichtspavillon: „Regio-Heimat erleben“: Hütten & Paläste Architekten, Berlin
Denkmalgerechte Sanierung Sägewerk: Holzinger Eberl Fürhäuser Architekten GbR, Ansbach
 
Werbung und Design:
 
  Michaela Schneider, Frankfurt

 
Finanzen

Investition Freianlagen und städtebauliche Maßnahmen: Baukosten inklusive Planung 8,6 Mio. Euro netto;
davon Förderung durch den Freistaat Bayern, aus Bundes- und EU-Mitteln bis zu 80%

Die technisch notwendigen Baumaßnahmen
„Hochwasserschutz“ und „Rekultivierung der
Erdaushubdeponie“ sind in dieser Summe nicht enthalten
Durchführung:  4,8 Mio. Euro netto, davon ca. 2,3 Mio. Euro Deckung durch Einnahmen und Förderung aus Landesmitteln